Flaschen

Säfte & Honig

Unsere Säfte aus der Frankfurter Manufaktur "Roter Hamm" sind etwas Besonderes: Die Apfel-Direktsäfte werden mit frisch gepressten Kirsch-, Quitten- und Holundersäften oder Minze verfeinert, so dass je nach Obstsorte jeder dieser Säfte sein ganz eigenes Aroma entfaltet.

 

Für die Saftherstellung wird natürlich gewachsenes Obst von Frankfurter Streuobstwiesen und aus der Region verwendet. Die Früchte werden von Mitarbeitern der Reha-Werkstatt Niederrad angebaut, in Handarbeit geerntet und mit viel Sorgfalt verarbeitet.

 

In der Manufaktur "Roter Hamm" kommt alles aus einer Hand. Alle Produkte werden nach Maßgabe der anspruchsvollen Bioland-Richtlinien geerntet und gekeltert. Die Äpfel werden ohne Zusatzstoffe zu Direktsaft gepresst und abgefüllt. Die Mischung der frisch geernteten Apfelsorten verleiht jeder Abfüllung ein eigenes Bouquet.

 

Honigglas

Unter Imkern hat Stadthonig allgemein einen sehr guten Ruf. Nicht nur in Frankfurt, auch in Berlin, Hamburg, München und vielen anderen Großstädten wird "Stadthonig" geimkert. Honig aus der Stadt ist besonders wertvoll, weil mit der Zeit die paradoxe Situation entstanden ist, dass es in Städten mehr blühende Pflanzen gibt als auf dem "flachen Land". Wegen der ausgeprägten landwirtschaftlichen Monokulturen, z.B. Raps oder Mais, finden die Bienen nach dem Frühjahr kaum noch Blüten. In den Kleingärten, Parks und Balkonpflanzungen der Städte hingegen existieren über einen großen Teil des Jahres reichhaltigere Biotope als auf dem Land.

 

Frankfurter Bienen sammeln den Nektar aus den Frankfurter Parks, Uferzonen und privaten Gärten. Der Frankfurter Stadtraum bietet den Bienen eine enorme Vielfalt an nektar- und pollenspendenden Kulturpflanzen, die weder gentechnisch manipuliert noch gespritzt sind. So entsteht die besondere Qualität des Frankfurter Stadthonigs, hergestellt in der Manufaktur "Roter Hamm".

 

Zurück zur Angebotsseite >>